Romane

 

Pomaska-Brand Verlag

ISBN: 978-3-943304-24-4, kartoniert

226 Seiten, 20,5 x 13,7 cm

13,90 € (D),14,30 € (A), 20, 50 CHF

 

KLAPPENTEXT:

Der Bestseller-Autor Conrad Eremit hat schon bessere Zeiten erlebt. Sein Ruhm ist verblasst. Frau, Inspiration und Glück haben ihn verlassen. Er nimmt sich eine Auszeit und besucht einen Schriftstellerfreund in der Provence. Und tatsächlich – das Glück nimmt wieder Konturen an, Kindheitserinnerungen werden wach und Conrad schreibt den Roman seines Lebens. Ein großes Wiedersehen bringt die alte „Schuppenbande” wieder zusammen und die unausweichliche Liebesgeschichte mit Sybille nimmt ihren Lauf.

Ein Buch mit unerwarteten Wendepunkten. Witzig. Manchmal traurig. Charmant. Eine Geschichte über die Liebe, die Freundschaft und darüber, dass es nie zu spät ist, die richtige Bande um sich zu scharen.

Nach „Wie ich einen ostpreußischen Superhelden erfand” (2011) und „Männer mit kalten Füßen” (2012) der dritte Roman von Jörg Stanko.

 

______________________________________________________________________________________________

 

 

 

ISBN 978-3-935937-97-9, kartoniert, 160 Seiten

Pomaska-Brand Verlag

13,50 €

 

 

Klappentext:

Four and a half men. Jan ist verliebt, wie noch nie in seinem Leben, ausgerechnet in die Altenpflegerin seines Vaters.
Der muss sich damit abfinden, dass die Mädels, mit denen er vor kurzem noch im Kino war, verstorben sind.
Rudi, ein alter Veteran der Anti-Atomkraft-Bewegung ist zwar immer noch reichlich in Bewegung, hat aber schon lange die Richtung verloren. Trennungsvater Hubertus ist Väteranwalt. Er und sein Sohn Max interessieren sich vor allem für Fußball. Als Jan mit Heidrun auftaucht, bringt das die Welt der viereinhalb Männer ziemlich durcheinander ...
 
Ein mitreißender, witziger und zugleich tiefsinniger Roman über Aufbrüche, Umbrüche, Überraschungen, die Liebe und andere Katastrophen ...Und nebenbei ein Reiseführer durch die besten Kneipen Essens und die schönsten Strandpavillons Domburgs.
 

 

______________________________________________________________________________________________
  

 

 

ISBN 978-3935937818

Pomaska-Brand Verlag

12,- €

 

 

Kann man die Vergangenheit und damit sein eigenes Leben verändern, indem man in die Geschichte eingreift, Figuren verändert oder sie neu erfindet?

 

"Ich sehe den jungen Friedrich und seine romantische Liebe, die er zurücklassen muss. Er könnte eine wundersame Rettung erfahren. Und ich könnte davon erzählen, dass Juden gerettet wurden, ein ganzer Zug voll. Ich schreibe einfach, dass der Zug bei langsamer Fahrt entgleist ist. So befreie ich meinen Friedrich. Ich schicke ihn nach Amerika."

 

Feinsinnig und mit hintergründigem Humor begibt sich der Autor auf Spurensuche, die ihn zwangsläufig auch zu einer Auseinandersetzung mit seiner deutschen Identität führt. Ein Buch für Sinnsucher, Romantiker, Melancholiker und andere finstere Gesellen.

 

 

 

 

powered by Beepworld